Kiosktour mit Claudia Roth & Sven-Christian Kindler in der Nordstadt

  • Veröffentlicht am: 11. September 2012 - 15:27
Tobias Leverenz (Vorsitzender des Grünen Stadtverbands Hannover) im Gespräch mit einem Filmteam von RTL

Ein Erlebnisbericht

Abends halb zehn an Onkel Ollis Kiosk an der Lutherkirche: Über der Eingangstür prangt ein riesiges, gelbes Schild mit der Aufschrift „Gorleben ist überall – wir stellen uns quer“. Die Grünen haben hier im Stadtteil 34 Prozent bei der letzten Kommunalwahl erreicht.

Claudia Roth kommt zusammen mit Sven-Christian Kindler gut gelaunt direkt von der Klausur der Bundestagsfraktion und trifft vor dem Kiosk auf die Stadtteilgruppe Nord, dem Grünen Landtagskandidaten Belit Onay (Wahlkreis Hannover-Bothfeld) und weitere Grüne, die gemeinsam mit einem Kamerateam von RTL und weiteren PressevertreterInnen auf den prominenten Besuch warten. Nach einem kurzen Überraschungsmoment für die gut gelaunten Kioskbetreiber bekommt Claudia eine erste Einführung in die Kultur der hannoverschen Kioske, die in ihrer Heimat „Büdchen“ oder „Spätis“ heißen. Sie ist sofort begeistert von dem riesigen Sortiment an internationalen Getränkesorten. Die erste Runde geht auf sie, nach dem Motto: „Bayrisches Bier meets Bier aus Niedersachsen“, was die ohnehin schon gute Stimmung der TeilnehmerInnen noch weiter hebt.

An weiteren Kiosken, die auf der Tour besucht werden, gleicht sich das Bild: Ein kurzer Moment der Überraschung, dann Freude über den prominenten Besuch und ihrem Interesse an der geschäftlichen Situation und dem Leben der Menschen. Claudia, Sven und die Grünen TourbegleiterInnen zeigen sich überrascht, wie viele unterschiedliche Lebensgeschichten sie innerhalb so kurzer Zeit mitten in Hannover kennen lernen.

Nach mehreren Kiosken und einem Döner-Restaurant bildet die letzte Station die nordstädter Kultkneipe „Destille“. Bei Bier, Pommes und Pfannkuchen lassen die Grünen den Donnerstag-Abend hier ausklingen und denken bereits über die nächsten gemeinsamen Aktionen vor Ort nach. Im Urteil über die Aktion herrscht Einigkeit: Die Kiosktour war ein fröhliches Heimspiel auf dem „grünen“ Kiez in der Nordstadt.